Referenzprojekt Neuentwicklung PDM-System

Berater von aditerna haben dieses Projekt maßgeblich in den Kompetenzbereichen Requirements Engineering und Software-Entwicklung unterstützt.

Das Projektumfeld

Unser Referenzkunde zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Infrastrukturausrüstung im Telekommunikationssektor. Im Rahmen einer Konsolidierungskampagne der IT-Landschaft führte unser Kunde ein Projekt zur Neuentwicklung eines PDM-Systems durch, mit dem Ziel, die bestehenden, heterogenen Legacy-Systeme abzulösen. Hierbei erfolgte u.a. eine notwendige Entwicklung eines passgenauen Integrationsframeworks des neu aufgesetzten PDM-Systems, um dessen ständige Synchronisationen mit den übrigen Unternehmensapplikationen sicherzustellen. Als Grundvoraussetzung mussten vor der eigentlichen Entwicklung sämtliche Geschäfts- und IT-Anforderungen aufgenommen, dokumentiert und abgenommen werden, um hierauf ein technisches Konzept auf Basis objektorientierter Ansätze zu konzipieren.

Aufgrund der internationalen Unternehmenskultur des Kunden sowie des verteilten Projektaufbaus mit Teams in Europa und Indien erforderte die Durchführung dieses Projekts starke Kommunikationsfähigkeiten, eine abstrakte, analytische Denkweise und hohes Empathievermögen.

Unser Beitrag

Unser Beitrag zur erfolgreichen Projektumsetzung bestand in

  • der Aufnahme funktionaler Anforderungen und Ableitung von Prozessbedürfnissen,
  • der Analyse von funktionalen Anforderungen hinsichtlich Vollständigkeit, Eindeutigkeit und Konsistenz sowie deren Auswirkungen auf technische Umsetzung,
  • der Entwicklung einer geeigneten Integrationsarchitektur mit erweiterbaren Framework unter Berücksichtigung der zuvor definierten, funktionalen Anforderungen sowie weiteren Qualitätsanforderungen und Randbedingungen,
  • der Dokumentation des technischen Systemdesigns auf Basis eines objektorientierten Ansatzes (UML) sowie
  • der Durchführung von Hand-Over-Sitzungen des technischen Sytemdesigns hin zum indischen Outsourcingdienstleister.

Eingesetzte Technologien

  • Objektorientierte Analyse, objektorientiertes Design,
  • Unified Modeling Language,
  • Message Oriented Middleware, Web Services, Oracle Advanced Queuing